Fraktionen in der Welt von Universe

Nach unten

Fraktionen in der Welt von Universe

Beitrag von Admin am Sa Dez 31, 2011 2:42 am



Grossrepublik UNION:



Die Mitarbeiter / Regierenden von UNION haben ein Ziel: die vollkommene Kontrolle und Unterwerfung der Erdenbewohner.
Dies wollen sie durch das Projekt UNIVERSE hervorrufen, da dieses Projekt das Ziel verspricht, durch genug
psychische Kraft eine neue Ära einzuläuten und somit die Kontrolle völlig in die Hand der UNION zu legen. Dies scheint
der UNION auch zu gelingen, der zur Zeit ist sie die vorherrschende Macht.
Die Grossrepublik ist nicht sonderlich beliebt unter der Bevölkerung. Sie halten vieles geheim und haben die Meinungsfreiheit
kurzerhand abgeschafft, da diese dem Ruf der UNION schaden und die Ziele beeinträchtigen würde.
Auch gehen sie offensiv und drastisch gegen etwaige Feinde, wie die Ausgestossenen vor. Die UNION ist berüchtigt
für ihre agressive und unterdrückende Art. Der Einsatz von hoch-technologischen Waffen ist häufig im Gebrauch
und verängstigt so die meisten Gegner. Dies geschieht all zu häufig, denn die UNION ist bekannt dafür,
rassenfeindlich gesinnt zu sein.

Die Anhänger der UNION kommen meist aus reichem, traditionellem Hause, haben großen politischen Einfluss oder
besitzen Megakonzerne, die die UNION mit Produkten, Technologien und Resourcen unterstützen.
Meist leben diese Anhänger in Reichtum, denn natürlich werden sie von der Regierung mit einigen Boni unterstützt.


_________________


Ausgestoßene:



Zu den Ausgestoßenen zählen alle Kontinente, die nicht in der Grossrepublik UNION aufgenommen wurden
oder nicht eintreten wollten. Diese werden wie Kriegsgegner behandelt und oftmals von der UNION militärisch
angegriffen. Sie selbst verfügen jedoch ebenfalls über militärische Einrichtungen und zahlreiche Depots,
die auf der gesamten Erde versteckt sind. Das Ziel der Ausgestossenen ist die Unterwerfung der UNION und das Aufhalten
der andauernden Kriege, die schon so viele Opfer gefordert hatten.
Zu den Sympathisanten der Ausgestoßenen zählt die U.P.M., die auch gleichzeitig die Ausgestoßenen mit
zahlreichen Ressourcen unterstützen. Nicht selten sind sie auf solche Hilfe angewiesen, da ihnen viele Handelswege
von der UNION abgeschnitten werden.

Die Anhänger der Ausgestoßenen werden bereits im frühen Kindesalter für den Kampf vorbereitet, denn jeder Ausgestoßene
weiß, dass bereits eine Fehlentscheidung den Tod einer gesamten Kolonie bedeuten kann.
So ist nicht all zu abwegig, dass die meisten Kolonien fortgeschrittene Abwehr- und Angriffssysteme beherbergen und
in diversen Kampftechniken ausgebildet sind. Meistens werden sie als bloße Soldaten abgestempelt, die nur für den Krieg leben.


__________________


U.P.M.:



Die U.P.M. (Universe Project Member) ist für Mitglieder und Ehemalige der Forschungsversuche gedacht. Diese schlossen sich nach einem
geglückten Ausbruchsversuch zusammen und versuchen nun die gesamte Welt - ähnlich der UNION - ins UNIVERSE zu überführen, um so
Feuer mit Feuer zu bekämpfen und die Grossrepublik unschädlich zu machen. Sobald sich genügend Menschen mit ihren Kräften
zusammenfinden, besteht genügend psychische Kraft, um das UNIVERSE herbeizurufen. Nicht mehr lange, und es wird endlich möglich sein...
Die U.P.M. arbeitet meistens im Untergrund und hat genug Verstecke, um weltweit interagieren zu können. Sie ist der größte und härteste Gegner der UNION.
Aufgenommen werden nur ehemalige / derzeitige Versuchsobjekte oder Mitarbeiter der Forschungseinrichtungen.
Im Allgemeinen wird die U.P.M. als neutral und friedlich eingestuft. Es kommt jedoch häufig vor, dass sich Mitglieder der UNION
widersetzen müssen. Ein Kampf gegen U.P.M.-Mitglieder endet jedoch meistens in einem K.O. für die Gegner, da ihre Kräfte
bisher noch fast unerforscht sind und nur schwer eingeschätzt, beziehungsweise abgewendet werden können.

Die Anhänger der U.P.M. können unterschiedlicher nicht sein. Die Meisten leben im Untergrund bei den Einrichtungen der U.P.M. oder
bewegen sich auf der Oberfläche und führen ein normales Leben, welches nur selten aufgedeckt wird. Falls so etwas jedoch vorkommt,
warten unmenschliche Strafen auf die Mitglieder, die durch die UNION vollstreckt werden. Deshalb ist es nicht selten, wenn
sich entdeckte Mitglieder der U.P.M. durch den Selbstmord vor den Strafen der UNION retten.


_________________


Agency:



Seit die U.P.M. aktiv geworden ist, wurden und werden viele Agenten der Grossrepublik ausgebildet. Diese sollen die U.P.M.
und ihre Mitglieder ausrotten und somit die Herrschaft der UNION absichern. Daher ist es nicht unüblich,
dass die Agency in den meisten Fällen Hand in Hand mit der UNION arbeitet. Doch auch die Agency versucht
eine gewisse Immunität gegenüber der UNION zu bewahren, denn durch die vielen Informationen hat sie natürlich
auch einige Asse im Ärmel, die sie im Notfall gegen die Regierung einsetzen kann.
Viele Agenten arbeiten in Forschungseinrichtungen oder schleusen sich in die U.P.M. ein, um so die Erlebnisse
brühwarm an die Regierung weiterleiten zu können. Auch sind viele im "öffentlichen Dienst" eingestellt, beschützen hohe Politiker
oder sind schlicht und einfach Auftragsmörder.

Angeworben werden zukünftige Agenten von bereits erfahrenen Agenten der Agency. Dies geschieht nur,
wenn große Leistungen in einem bestimmten Gebiet erkannt werden. Sehr selten kann es auch passieren,
dass ehemalige Zielobjekte zur Agency wechseln können, so fern sie von großem Nutzen für diese wären (Doppelagenten).
Die Agency besitzt ein Hauptquartier in Tokios Innenstadt und ist über den gesamten Globus mit anderen Agencies vernetzt.
Ein Austritt aus der Agency ist nur mit dem Rentenalter möglich.


________________


Bruderschaft:



Die Bruderschaft ist relativ neu und wurde von einem gefallenen Engel gegründet.
Sie ist neutral eingestellt und dient eigentlich nur zum Schutz anderer Dämonen und Engel,
die sonst leicht von Menschenhand verfolgt und gejagt werden würden. Auch wenn es nicht immer einfach ist,
Engel und Dämonen unter einen Hut zu bringen, so geht es in der Bruderschaft recht friedlich und familiär zu,
denn auch in der Anderswelt wird die Familie hoch geschätzt. Dies ist mit einer der Gründe,
weshalb Dämonen und Engel Seite an Seiten existieren können.
Die Bruderschaft agiert im Untergrund und hat eine Residenz außerhalb Tokios. Um nicht aufzufallen,
bauen sie Obst, Gemüse und Wein an. Der Bruderschafts-Wein ist berühmt und versorgt die Bruderschaft mit genug
finanziellen Mitteln, um sich auf der Erde über Wasser halten zu können.

Die Anhänger der Bruderschaft sind wie bereits erwähnt Engel und Dämonen. Diese Leben entweder auf der
Residenz außerhalb Tokios oder sind mutig genug, in der Innenstadt ihr Unwesen zu treiben. Oftmals führen
sie normale Leben und können auf den ersten Blick nicht von den Menschen unterschieden werden.


_________________


Syntho-Corp™:



Syntho-Corp™ kam aus dem Boden geschossen, wie ein Pilz. Niemand weiß genau, wer dieses Unternehmen unterstützt,
doch es wächst und gedeiht. Im Repertoire des medizinisch-technichen Unternehmens stehen diverse Nano-Drogen, die das Verhalten,
Empfinden und Denken des Konsumenten beeinflussen.
Diese sind auf legalem Wege erwerblich und werden durch große Werbekampagnen mit Starbesetzung unterstützt.
Syntho-Corp™-Mitarbeiter sind zum Schweigen verpflichtet und stehen in enger Zusammenarbeit mit den Forschungseinrichtungen der UNION.
Dieser wird nachgesagt, mit Hilfe der Syntho-Corp™ Experimente an Menschen durchzuführen, doch nachgewiesen werden konnte
es bisher noch nicht.

Mitarbeiter und Anhänger der Syntho-Corp™ können den unterschiedlichsten Rassen angehören.
Bevorzugt werden Robotrons wegen ihrem analytischen und komplexen Technologien als
Wissenschaftler und Forscher eingestellt.



avatar
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 41
U$ : 2630
Anmeldedatum : 29.12.11

Charakterbogen
Gesinnung:
Rasse:
Fraktion:

Benutzerprofil anzeigen http://universe111.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten